Bildungsschwerpunkte

Das Richard-Jung-Kolleg bietet jährlich eine Vielzahl an Kursen, Curricula, Workshops, Hands-on-Kurse und Weiterbildungs- möglichkeiten. Ein Teil der Kurse findet im Rahmen der Jahrestagung der DGKN im Frühjahr statt. Auch eine Sommerakademie ist geplant.

 

In den Kursen lernen Sie in praktischen Übungen die Grundlage qualitäts- gesicherter Anwendungen der klinischen Neuro- physiologie, wie etwa das EEG, EMG, EP oder Ultraschall – aber auch neue relevante Methoden, wie die Sonographie peripherer Nerven und Muskeln, Magnetresonanz- tomografie der Muskeln oder Therapeutische Neurophysiologie.

 

Die zunehmend anspruchsvolleren Methoden der funktionellen Bildgebung und der kognitiven Neurologie werden von ausgewiesenen Experten vermittelt. Hohe Qualitätsstandards, praxiserfahrene Referenten und der Erwerb zertifizierter Abschlüsse, angepasst an die unterschiedlichen beruflichen Qualifikationsstufen, sind dabei das Leitbild des Richard-Jung-Kollegs. Die Programme garantieren durch die starke klinische Orientierung eine hohe Alltagsrelevanz und erfüllen die Weiterbildungspflicht, die die Berufsordnung vorgibt.

 

Welche neurophyhsiologischen Methoden für welche Zielgruppen Sie im Rahmen des RJK-Programms erlernen können, lesen Sie hier (zum Öffnen auf das farbige Quadrat oder den Balken klicken):

 

Begleitende Ausbildung zum Facharzt für Neurologie, Psychiatrie, Pädiatrie, Neurochirurgie

Kurse (ganztags, halbtags) mit dem Ziel der Erlangung eines Zertifikats der DGKN

  • EEG (Elektroenzephalographie
  • EMG/NLG (Elektromyographie/Nervenleitgeschwindigkeiten)
  • Evozierte Potentiale und transkranielle motorische Stimulation
  • Sonographie der Gefäße
  • Polysomnographie

 

Ergänzend werden Kurse (1,5 h) angeboten

  • Funktionsanalyse des autonomen Nervensystems
  • Funktionsanalyse peripherer und zentraler Bewegungsstörungen
  • Funktionsanalyse von Sprechen und Schlucken
  • Funktionsanalyse und Funktionsdiagnostik - Neurootologie, Vestibularsystem und Nystagmus

 

Ergänzend zur Facharztqualifikation (1,5 h)

  • Klinische Neurophysiologie in der Rehabilitation neurologischer Erkrankungen
  • Neuromonitoring
  • Pädiatrische Neurophysiologie
  • Psychiatrische Neurophysiologie
  • Weiterbildungen finden jährlich in Zusammenhang mit der Jahrestagung der DGKN statt
  • Hands-on-Kurse außerhalb der Jahrestagung
  • Sommerakademie geplant

Das Curriculum Klinische Neurophysiologie soll aufsetzen auf die Facharztausbildung

  • Neurologie
  • Nervenarzt
  • Psychiatrie
  • Pädiatrie

Ziel ist es, das Curriculum durch die Ärztekammern zu zertifizieren - Fachweiterbildung spezielle Klinische Neurophysiologie.

 

Curriculum zur Weiterbildung für Klinische Neurophysiologie

Das Curriculum Klinische Neurophysiologie soll aufsetzen auf die Facharztausbildung

  • Neurologie
  • Nervenarzt
  • Psychiatrie
  • Pädiatrie

Ziel ist es, das Curriculum durch die Ärztekammern zu zertifizieren - Fachweiterbildung spezielle Klinische Neurophysiologie.

 

Klinische Ausbildung und Update

Das Richard-Jung-Kolleg bietet klinisch Weiterbildung zu folgenden Themen:

  • Der interessante Fall
  • Neuropathischer Schmerz
  • Ataxie
  • Dystonie
  • Epilepsie
  • Parkinson und andere Bewegungsstörungen
  • Amyotrophe Lateralsklerose
  • Muskelerkrankungen
  • Neuropathien
  • Multiple Sklerose
  • Schlafstörungen
  • Läsion peripherer Nerven

 

Wissenschaftliche Kurse (hands on) und neue Methoden

Das Richard-Jung-Kolleg bietet während der Jahrestagungen und in ggf. getrennt zu organisierenden Kursen die Vermittlung neuer klinisch relevanter Methoden als auch wissenschaftlicher aktueller Methoden an.
Hierunter fallen u.a.:

  • Sonographie peripherer Nerven und Muskeln
  • Magnetresonanztomografie der Muskeln
  • Therapeutische Neurophysiologie